Tagesstätten-Tischtennis-Turnier

12.04.2017 16:05
Gruppenbild mit Organisator Alexander Sticker

Ein spaßiger Nachmittag dank tollem ehrentamtilchen Engagement

Seit vielen Jahren setzt sich der Post-Angestellte Alexander Sticker ehrenamtlich für die Kinder der Tagesstätte am Sonneneck 47 ein. Im letzten Jahr hat er zum Beispiel einen Weg im Außengelände gepflastert.
In diesem Jahr hat er sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ein Tischtennisturnier in der Turnhalle der Ludwig Reinhard Schule.
Zum Üben gab es eine Ballkanone. Schnell hatten die Kinder und Jugendlichen den Bogen raus und beförderten den Ball zielsicher auf die andere Seite der Platte. Und wer Unterstützung brauchte, bekam die Hand geführt, bis sich das richtige Gefühl einstellte.
Nebenan wurden auf vier Platten gleichzeitig heiße Matches ausgetragen. Die Mitarbeiterinnen der Tagesstätte hatten alle Hände voll zu tun um dabei nicht den Überblick zu verlieren.
Die Kinder kämpften und jubelten über jeden geglückten Ball. Wer nicht selber dran war, feuerte seine Freunde an oder stärkte sich beim reichhaltigen Kuchen-Buffet.
Am Ende des Nachmittags gab es nur Gewinner. Bei der Siegerehrung gab es für jeden, der sich getraut hat mitzumachen eine Urkunde, eine Medaille und einen Ball. Allerdings einen etwas größeren, als die kleinen, empfindlichen, die beim Turnier im Mittelpunkt standen.

 

Zurück