________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

Fachkraft (m/w/d) für eine Außenwohnanlage in Kaufbeuren

Für die Außenwohnanlage Am Webereck in Kaufbeuren suchen wir ab dem 01.09.2020

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun erwachsenen Bewohner*innen mit geistigen Behinderungen, welche tagsüber die Wertachtal-Werkstätten besuchen. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein mehrköpfiges Team an Mitarbeiter*innen bestehend aus pädagogischen Fach- und Hilfskräften.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Lebenslagen
  • Beratung und Hilfestellung bei psychosozialen Problemen 
  • Betreuung in Krisen- und Konfliktsituationen 
  • Hilfe und Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten und finanziellen Schwierigkeiten
  • Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern, Behörden und Ärzten
  • Durchführung und Umsetzung der Hilfeplanung
  • Erstellen von Dokumentationen und Berichten 

Ihr Profil:

  • Pädagogische Fachkraft (Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in) oder Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation
  • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten und Verantwortung zu tragen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft, im Schichtdienst zu arbeiten

Wir bieten:

  • Gehalt nach dem TVÖD
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Mitarbeit in einem starken Team und Freiraum für Entwicklung

Nähere Informationen erhalten Sie bei Lucia Petrich, Tel. 08341/96764-15.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2020.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an l.petrich@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an
Lebenshilfe Ostallgäu e. V., Lucia Petrich, Ringweg 8, 87600 Kaufbeuren

Hilfskraft (m/w/d) für eine Außenwohnanlage in Kaufbeuren

Für die Außenwohnanlage Ganghofer Straße in Kaufbeuren suchen wir ab sofort

eine Hilfskraft (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden (ab Oktober wären 30 Stunden möglich).

Es handelt sich um eine Gruppe mit zwölf erwachsenen Bewohner*innen mit geistigen Behinderungen, welche tagsüber die Wertachtal-Werkstätten besuchen. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein mehrköpfiges Team an Mitarbeiter*innen bestehend aus pädagogischen Fach- und Hilfskräften.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Anleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung in den verschiedensten Lebenslagen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan 
  • Erstellen von Dokumentationen
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten und Verantwortung zu tragen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten

Wir bieten:

  • Gehalt nach dem TVÖD
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Mitarbeit in einem starken Team und Freiraum für Entwicklung

Nähere Informationen erhalten Sie bei Lucia Petrich, Tel. 08341/96764-15.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2020.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an l.petrich@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an:
Lebenshilfe Ostallgäu e. V., Lucia Petrich, Ringweg 8, 87600 Kaufbeuren

Fachkraft (m/w/d) im Wohnheim in Kaufbeuren

Für das Wohnheim Hans-Böckler-Straße in Kaufbeuren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische oder pflegerische Fachkraft (m/w/d).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20  Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun Bewohner*innen, von denen zwei Bewohner die Werkstatt besuchen. Für die verbleibenden sieben Rentner*innen finden mit weiteren zehn Bewohner*innen aus den anderen Gruppen tagesstrukturierende Maßnahmen statt. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein sehr großes Mitarbeiterteam. Eine Besonderheit dieser Gruppe ist, dass kein geteilter Dienst stattfindet, sondern alle pädagogischen und pflegerischen Fachkräfte sowie Hilfskräfte und Schüler*innen übernehmen pro Tag nur eine Schicht.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Anleitung oder Übernahme der Grundpflege bei einzelnen Bewohner*innen
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene pädagogische oder pflegerische Ausbildung (HEP, Erzieher*in, Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in)
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Freude an der Begleitung von Menschen mit geistigen und teilweise körperlichen Behinderungen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes  Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Juliane Brandt, Tel. 08341/966736-20 oder 08341 99977-55.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2020.

Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an j.brandt@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Juliane Brandt, Hans-Böckler-Str. 35, 87600 Kaufbeuren

Hilfskraft (m/w/d) im Wohnheim in Kaufbeuren

Für das Wohnheim Hans-Böckler-Straße in Kaufbeuren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Hilfskraft (m/w/d).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20  Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun Bewohner*innen, von denen zwei Bewohner die Werkstatt besuchen. Für die verbleibenden sieben Rentner*innen finden mit weiteren zehn Bewohner*innen, aus den anderen Gruppen tagesstrukturierende Maßnahmen statt. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein sehr großes Mitarbeiterteam. Eine Besonderheit dieser Gruppe ist, dass kein geteilter Dienst stattfindet, sondern alle pädagogischen und pflegerischen Fachkräfte sowie Hilfskräfte und Schüler*innen übernehmen pro Tag nur eine Schicht.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Anleitung oder  Übernahme der Grundpflege einzelner Bewohner*innen
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und selbständig zu arbeiten
  • Freude an der Begleitung von Menschen mit geistigen und teilweise körperlichen Behinderungen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes  Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Juliane Brandt, Tel. 08341 966736-20 oder 08341 99977-55.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an j.brandt@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an
Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Juliane Brandt, Hans-Böckler-Str. 35, 87600 Kaufbeuren

Pädagogische Hilfskraft (m/w/d) im Wohnheim Kaufbeuren

Für das Wohnheim Luxdorfer Weg in Kaufbeuren/Neugablonz suchen wir zum 01.09.2020

eine pädagogische Hilfskraft (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 25 bis 30 Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit acht Bewohner*innen, welche Werkstatt oder den hauseigenen Tagdienst besuchen. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein mehrköpfiges Mitarbeiterteam, bestehend aus pädagogischen und pflegerischen Fachkräften, sowie Hilfskräften und Schüler*innen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortlich für die Betreuung, Begleitung und Förderung der Bewohner*innen
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Pädagogische Hilfskraft
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes Betriebsklima

Nähere Informationen erhalten Sie bei Melanie Wirth, Tel. 08341/9771-0.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17. August 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an m.wirth@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Melanie Wirth, Luxdorfer Weg 1, 87600 Kaufbeuren

Fachkraft (m/w/d) für die Interdisziplinäre Frühförderstelle Marktoberdorf

Für die interdisziplinäre Frühförderstelle Marktoberdorf der Lebenshilfe Ostallgäu e.V. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Heilpädagogin/Heilpädagoge,
Sozialpädagogin/Sozialpädagoge,
Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mind. 30 Stunden.

Die interdisziplinäre Frühförderung unterstützt Familien mit Kindern im Vorschulbereich, die sich um die Entwicklung ihrer Kinder Sorgen machen. Kinder mit Behinderungen oder Entwicklungsauffälligkeiten erhalten Hilfe und Unterstützung aus einer Hand. Viele Berufsgruppen (Psycholog*innen, Heilpädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen und Physiotherapeut*innen) arbeiten intensiv zusammen, um dem Kind und die bestmögliche Förderung und Unterstützung zukommen zu lassen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Fördern von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten
  • Unterstützung der Eltern
  • Interdisziplinäre Kooperation
  • Beratung von Kindertageseinrichtungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Heilpädagogik/Sozialpädagogik/Kindheitspädagogik
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit bei gleichzeitiger Einbindung in ein hochkompetentes
    und erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Vergütung nach dem TVöD
  • 30 Urlaubstage

Nähere Informationen erhalten Sie bei Sigrun Bögle, Tel. 08342 42041-10
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 1. September 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an s.boegle@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Interdisziplinäre Frühförderstelle Marktoberdorf
Märzstr. 12
87616 Marktoberdorf

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für die Geschäftsstelle

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Unterstützung des Teams der Geschäftsstelle in Kaufbeuren zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Verwaltungsfachkraft (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Selbstständige und zuverlässige Erledigung organisatorischer und administrativer Aufgaben
  • Antragstellung und Abrechnung von Diensten
  • Allgemeine Sachbearbeitung
  • Allgemeine Korrespondenz und Sekretariatsaufgaben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • Erfahrungen und Fachkompetenz im Bereich Organisation und Verwaltung und idealerweise auch im Rechnungswesen oder in der Abrechnung von Diensten
  • Professionalität im Umgang mit Angehörigen, Ämtern und Institutionen
  • Soziale Kompetenz und Empathie
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie freundliches, verbindliches Auftreten
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit gängigen MS Office Anwendungen
  • Selbständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Ein sehr gutes Betriebsklima unter netten Kolleg*innen
  • Eine unbefristete Stelle mit Entlohnung nach TVöD
  • Eine interessante und vielfältige Tätigkeit in einer der größten gemeinnützigen Organisationen im Allgäu


Nähere Informationen erhalten Sie bei Ralf Grath, r.grath@lebenshilfe-oal.de.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 16. August 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an r.grath@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ralf Grath
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) für die Jugendsozialarbeit

Für die Jugendsozialarbeit an der Konradin-Grundschule in Kaufbeuren suchen wir zum 1. September 2020

eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist eine Leistung der Kinder- und Jugendhilfe an der Schule und richtet sich an Kinder und Jugendliche, die aufgrund individueller Beeinträchtigungen und/ oder sozialer Benachteiligung durch ihr Verhalten mit erzieherischen, psychosozialen und familiären Problemen wie Schulverweigerung, erhöhter Aggressivität und Gewaltbereitschaft auffallen und die in besonderem Maße auf Unterstützung im Hinblick auf ihre soziale, schulische und berufliche Integration angewiesen sind.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Beratung für Schüler*innen und Eltern
  • Einzelfallhilfe in Zusammenwirken mit Jugendamt, Schule und Familie
  • Begleitung und Unterstützung für Schüler*innen und Eltern
  • Konfliktmanagement
  • Krisenintervention bez. Schüler*innen, Eltern und Personensorgeberechtigten
  • Abklärung weiteren Hilfebedarfs in Zusammenarbeit mit Lehrkräften

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Gesprächsführung
  • Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Einbindung in ein kompetentes und freundliches Team

Nähere Informationen erhalten Sie bei Waltraud Schneider, Tel. 08341 9003-60.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 22. August 2020.

Gerne per Mail an w.schneider@lebenshilfe-oal.de, oder postalisch an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Waltraud Schneider
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

pädagogische Mitarbeiterin/pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

Für unsere Freundlichen Unterstützungsdienste FUND suchen wir zum 01. September 2020

eine pädagogische Mitarbeiterin/einen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 Stunden.

Die Freundlichen Unterstützungsdienste bestehen aus dem Familienentlastenden Dienst (FED), dem Assistenzdienst (ADI) und dem Freizeitclub (FZC). Der FED entlastet Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, durch zeitweise Betreuung. Der ADI begleitet und unterstützt Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz. Der FZC bietet Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Organisation des FED und des ADI in einem Team
  • Beratung der Familien und Menschen mit Behinderung
  • Einsatzplanung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Gewinnung und Schulung von Ehrenamtlichen
  • Vereinzelte Übernahme gezielter Betreuungs- und Assistenzeinsätze

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Erfahrung im Bereich der Behindertenhilfe
  • Führerschein Klasse B
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur zeitweiligen Tätigkeit am Abend und am Wochenende

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVöD
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit und Selbständigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zusammenarbeit in einem freundlichen Team

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 0176 187009-11.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. August 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an


Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Hilfs- und Fachkräfte (m/w/d) für den Inklusionsdienst

Für unseren Inklusionsdienst suchen wir zum 1. September 2020

Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Heilerziehungspflegehelfer*innen, Kinderpfleger*innen
oder nicht pädagogische Kräfte (m/w/d)

in Teilzeit für folgende Einrichtungen:
Grundschule Oberthingau| Nachmittagsbetreuung | Fachkraft oder qualifizierte Hilfskraft für 20 Stunden
Grundschule Mauerstetten | qualifizierte Hilfskraft für 28 Stunden
Grundschule Kaufbeuren | Fachkraft oder qualifizierte Hilfskraft für ca. 25 Stunden
Mittelschule Pfronten | Hilfskraft für ca. 25 Stunden

Ihre Aufgabengebiete:
Als Assistenzkraft/Individualbegleitung begleiten Sie ein Kind in seinem Kita- bzw. schulischen
Alltag. Sie unterstützen es nach seinen Bedürfnissen, damit es am Gruppengeschehen
teilnehmen kann. Außerdem fördern Sie das Kind bei der Gestaltung seiner sozialen Kontakte.

Wir bieten:
- Unterstützung durch das Team des Inklusionsdienstes
- Schulungsangebote
- Kollegialen Austausch
- Anstellung nach TVÖD

Nähere Informationen erhalten Sie direkt vom Team des Inklusionsdienstes, Tel. 08341 9003-138.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. August 2020.

Senden Sie uns diese gerne per Mail an h.huber@lebenshilfe-oal.de oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Inklusionsdienst
Hermine Huber
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung ständig

Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d)
in fallbezogener Anstellung

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Ringweg 8
87600 Kaufbeuren

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11, b.lutz@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK