________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

________________________________________________________________________________________

Für die Wohnanlagen Webereck und Ganghoferstraße in Kaufbeuren suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Hausleiterin  / einen Hausleiter.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Bei beiden Einrichtungen handelt es sich um stationäre Wohnformen in denen insgesamt 22 Bewohner/innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung leben. Die Wohngruppen sind für Menschen mit vergleichsweise hohen Selbständigkeitsleistungen konzipiert und stellen somit eine ideale Vorstufe für eine noch selbständigere Wohnform dar. Begleitet werden die Bewohner/innen durch zwei mehrköpfige Mitarbeiterteams bestehend aus pädagogischen Fach- und Hilfskräften.  


Ihre Aufgabengebiete:

  • Übernahme umfassender Aufgaben in der Personalführung und Fachdienstaufgaben
  • Beratung von Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Rege Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam und der zuständigen Geschäftsführung des Wohnbereiches und kooperierenden Einrichtungen

Ihr Profil:

  • Sozialpädagoge/in oder pädagogische Fachkraft mit sozialwirtschaftlicher Zusatzausbildung  
  • Möglichst berufliche Erfahrung in der Behindertenhilfe
  • Fachlichkeit und Herzlichkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und kooperativ zu führen

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Sehr gutes Betriebsklima 

Nähere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Claudia Kintrup unter 08341/9003-141

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Gerne per Mail an: c.kintrup@lebenshilfe-ostallgaeu.de

oder

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Claudia Kintrup
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung

eine Sozialpädagogin / einen Sozialpädagogen oder
eine Heilpädagogin / einen Heilpädagogen

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz. Telefon: 08341 9003-60

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Gerne per Mail an: b.lutz@lebenshilfe-ostallgaeu.de

Oder:

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Wir suchen für unser Wohnheim Hans-Böckler-Straße zum 01.09.2018

eine pädagogische Fachkraft (m/w).

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 30 Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun Bewohner*innen,  von denen ein Bewohner die Werkstatt besucht. Für die verbleibenden acht Rentner finden  mit  weiteren neun Bewohner*innen, aus den anderen Gruppen tagesstrukturierende Maßnahmen statt. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein sehr großes Mitarbeiterteam, da sich das Team Tagdienst und Gruppe 1 zu einem gemeinsamen Team zusammengeschlossen haben. Eine weitere Besonderheit dieser Gruppe ist, dass kein geteilter Dienst stattfindet, sondern alle pädagogischen und pflegerischen Fachkräfte, sowie Hilfskräfte und Schüler*innen übernehmen pro Tag nur eine Schicht.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Pädagogische Fachkraft
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und kooperativ zu führen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Einen spannenden, abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre ohne weltanschauliche Einschränkungen
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ursula Langowski. Telefon: 08341/966736-20

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.08.2018.

Gerne per Mail an: u.langowski@lebenshilfe-oal.de

oder
Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ursula Langowski
Hans-Böckler-Str. 35
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Für das Wohnheim Hans-Böckler-Straße suchen wir zum 01.09.2018

eine pflegerische Fachkraft

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 30  Stunden.

Es handelt sich um eine Gruppe mit neun Bewohner*innen,  von denen ein Bewohner die Werkstatt besucht. Für die verbleibenden acht Rentner finden  mit  weiteren neun Bewohner*innen, aus den anderen Gruppen tagesstrukturierende Maßnahmen statt. Begleitet werden die Bewohner*innen durch ein sehr großes Mitarbeiterteam, da sich das Team Tagdienst und Gruppe 1 zu einem gemeinsamen Team zusammengeschlossen haben. Eine weitere Besonderheit dieser Gruppe ist, dass kein geteilter Dienst stattfindet, sondern alle pädagogischen und pflegerischen Fachkräfte, sowie Hilfskräfte und Schüler*innen übernehmen pro Tag nur eine Schicht.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Verantwortung für die Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben der Bewohner*innen
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan
  • Vertrauensvolle Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Freude an der Begleitung von Menschen mit schweren geistigen und körperlichen Behinderungen
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und in einem interdisziplinären Team zu arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fröhlichkeit und Herzlichkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach TVÖD
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortung
  • Besonders angenehmes  Betriebsklima

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 20.08.2018

Nähere Informationen erhalten Sie bei  Ursula Langowski. Telefon:  08341/966736-20

Gerne per Mail an: u.langowski@lebenshilfe-oal.de, oder

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ursula Langowski
Hans-Böckler-Str. 35
87600 Kaufbeuren

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu sucht zum 01. POktober 2018 für ihre interdisziplinäre Frühförderstelle Marktoberdorf oder später

eine Heilpädagogin / einen Heilpädagogen

in Vollzeit. Die Stelle kann gegebenenfalls in zwei Teilzeitstellen geteilt werden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Fördern von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten
  • Unterstützung der Eltern
  • Interdisziplinäre Kooperation
  • Beratung von Kindertageseinrichtungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Heilpädagogik
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität

Wir bieten:

  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit bei gleichzeitiger Einbindung in ein hochkompetentes und erfahrenes Team
  • Möglichkeiten zur Fortbildung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge

Nähere Informationen erhalten Sie bei Sigrun Bögle, Telefon:  08342-42041-10

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gerne per Mail an: s.boegle@lebenshilfe-oal.de, oder

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Sigrun Bögle
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

 

 

________________________________________________________________________________________

Übergreifend für unsere Betriebsstätten in Kaufbeuren, Marktoberdorf und Füssen suchen die Wertachtal-Werkstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Teamleiter Haustechnik (m/w)

Vollzeit 39 Std./Woche

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Koordination der Leistungen des Haustechnikteams
  • Überwachung und Dokumentation der Wartungstätigkeiten im Arbeitsschutz-Management-System
  • Unterstützung des technischen Leiters bei Planungsaufgaben im Bereich des Gebäudeunterhalts
  • Unterhaltsarbeiten an den Gebäuden und gebäudetechnischen Einrichtungen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung und Erfahrung in einem gebäudetechnischen Beruf bzw. Elektrotechnik
  • Teamfähigkeit und Geschick beim Organisieren von Arbeitsabläufen
  • Sicherer Umgang mit Standardanwendungen am PC, idealerweise auch CAD-Grundkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • Eine Beschäftigung in Vollzeit 39 Std./Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes 

Gerne erwarten wir Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung bis zum 24.08.2018.

Wertachtal-Werkstätten gGmbH
Frau Petra Müller
Porschestr. 30
87600 Kaufbeuren

 

________________________________________________________________________________________

Für den Inklusionsdienst
suchen wir laufend Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter, mit und ohne Ausbildung. Insbesondere kurzfristige Aushilfskräfte auf Stundenbasis als Krankheitsvertretung.

Außerdem gibt es in diesem Bereich eine freie Stelle im Rahmen des Bundesfreiwillgendienst.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse formlos an Frau Huber, E-Mail: h.huber@lebenshilfe-oal.de

 

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Selina Senftl: 08341/96764-11 s.senftl@lebenshilfe-oal.de