________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für unseren Inklusionsdienst

Für unseren Inklusionsdienst im südlichen Ostallgäu (Füssen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

Um Kindern mit einer Behinderung die Teilhabe am Unterricht zu ermöglichen, können Eltern eine persönliche Schulbegleitung beantragen und den Inklusionsdienst der Lebenshilfe Ostallgäu mit der Durchführung beauftragen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Begleitung und Unterstützung der Mitarbeiter*innen
  • Kommunikation mit den Kostenträgern
  • Vorbereitung und Leitung von Teamsitzungen
  • Berichtswesen und Dokumentation
  • Organisation von Krankheitsvertretungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium oder vergleichbarer Abschluss
  • Organisationstalent und Kontaktfreudigkeit
  • Flexibilität und Mobilität
  • Bereitschaft zu Terminen am späten Nachmittag und am Abend

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer Gegend, wo andere Urlaub machen
  • Bezahlung nach TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten

Nähere Informationen erhalten Sie bei Hermine Huber, Tel. 08341 9003-138.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte senden Sie uns diese gerne per Mail an h.huber@lebenshilfe-oal.de oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Hermine Huber
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Heilerziehungspfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen oder Altenpfleger*innen (m/w/d) für die Nachtschicht

Für unser Wohnheim in der Hans-Böckler-Straße suchen wir ab sofort

Heilerziehungspfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen oder Altenpfleger*innen (m/w/d)

zur Mitarbeit in der Nachtschicht. 

Bei der Einrichtung handelt es sich um ein Wohnheim. In den betreuten Wohngruppen leben Menschen mit Behinderungen, die mit einer umfangreichen Betreuung unterstützt werden. Mit unseren gewachsenen, bewährten Strukturen und einer qualitätsvollen Arbeit für Menschen mit Einschränkungen und ihren Familien stehen wir mit an der Spitze einer fortschrittlichen Behinderten- und Familienhilfe. Um weiter eine adäquate Arbeit verrichten zu können, brauchen wir fachliche Unterstützung durch motivierte und engagierte Mitarbeiter.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Begleitung und Übernahme der Grundpflege
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufe
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an abwechslungsreicher, verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Engagement und Flexibilität
  • Herzlichkeit im Umgang mit unseren Bewohnern

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer Gegend, wo andere Urlaub machen
  • Bezahlung nach TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit von interner und externer Weiterbildung, Teamsupervision 
  • strukturierte Einarbeitung in einem motivierten Team 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Eva Nitsche, Tel. 0152 55217380.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. Juli 2021.
Ein Anschreiben ist nicht notwendig. Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an e.nitsche@lebenshilfe-oal.de

Heilerziehungspfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen oder Altenpfleger*innen (m/w/d)

Für die Wohnheime in der Hans-Böckler-Straße und Alte Poststraße in Kaufbeuren suchen wir ab sofort

Heilerziehungspfleger*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Erzieher*innen oder Altenpfleger*innen (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zehn bis 35 Stunden.

Bei den Einrichtungen handelt es sich um Wohnheime. In den betreuten Wohngruppen leben Menschen mit Behinderungen, die mit einer umfangreichen Betreuung unterstützt werden. Mit unseren gewachsenen, bewährten Strukturen und einer qualitätsvollen Arbeit für Menschen mit Einschränkungen und ihren Familien stehen wir mit an der Spitze einer fortschrittlichen Behinderten- und Familienhilfe. Um weiter eine adäquate Arbeit verrichten zu können, brauchen wir fachliche Unterstützung durch motivierte und engagierte Mitarbeiter.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Anleitung und Begleitung zum selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben unserer Bewohner*innen
  • Begleitung und Übernahme der Grundpflege
  • Förderung der Bewohner*innen nach aktuellem Förderplan

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der oben genannten Berufe
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Interesse an abwechslungsreicher, verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Engagement und Flexibilität
  • Herzlichkeit im Umgang mit unseren Bewohnern

Wir bieten:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer Gegend, wo andere Urlaub machen
  • Bezahlung nach TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit von interner und externer Weiterbildung, Teamsupervision 
  • strukturierte Einarbeitung in einem motivierten Team 

Nähere Informationen erhalten Sie bei Eva Nitsche, Tel. 0152 55217380.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. Juli 2021.
Ein Anschreiben ist nicht notwendig. Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an e.nitsche@lebenshilfe-oal.de

Bundesfreiwilligendienst (BFD) als Individual- und Schulbegleitung (m/w/d) im südl. Ostallgäu

Für unseren Inklusionsdienst (Schul- und Individualbegleitungen) im südlichen Ostallgäu suchen wir zum 1. September 2021 eine/n

Bundesfreiwilligendienst-Leistende*n (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Wir suchen speziell im Raum Füssen, Pfronten, Halblech, Schwangau und Umgebung

Um Kindern mit einer Beeinträchtigung die Teilhabe am Unterricht oder der Kita zu ermöglichen, können wir eine spezielle Begleitperson zur Verfügung stellen. Diese geht mit dem Kind in die Kita, Schule oder Tagesstätte. Für das südliche Ostallgäu suchen wir Unterstützung, wenn durch Krankheit bzw. Ausfall einer Begleitperson eine Vertretung benötigt wird.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Springer*in bei Krankheitsfällen von Schul- und Individualbegleitungen
  • Einsatz an Schulen/Kitas
  • Unterstützung der Kinder im Alltag (bei der Kommunikation, im emotionalen und sozialen Bereich zur besseren Eingliederung in die Klassengemeinschaft, im körperlichen und motorischen Bereich und bei der Mobilität)
  • Unterstützung unseres Teams der Wertachtal-Werkstätten Füssen und der Kita Wertach-Wichtel in Füssen, wenn kein Vertretungsfall ansteht

Ihr Profil:

  • selbstständige und offene Art
  • Idealerweise Führerschein der Klasse B und eigenes Fahrzeug
  • Engagement und Flexibilität
  • Herzlichkeit im Umgang mit Kindern mit einer geistigen, seelischen oder psychischen Beeinträchtigung
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten im Austausch mit Eltern und Lehrkräften

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit
  • Ein Jahr zur weiteren Orientierung und zum Kennenlernen des Sozialen Bereichs
  • Herzliche und motivierte Teams

Nähere Informationen erhalten Sie beim Team des Inklusionsdiensts, Tel. 08341 9003-138.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18. Juni 2021.
Senden Sie uns Ihre Unterlagen gerne per Mail an h.huber@lebenshilfe-oal.de

Heilpädagogin/Heilpädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für die Frühförderstelle Kaufbeuren

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle in Kaufbeuren/Allgäu suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Heilpädagogin/einen Heilpädagogen (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Fördern von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten
  • Unterstützung der Eltern
  • Interdisziplinäre Kooperation
  • Beratung von Kindertageseinrichtungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilpädagogik
  • Freude an der Arbeit mit Kindern bis sechs Jahre
  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten und Verantwortung zu tragen
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Gute und effektive Kommunikationsfähigkeiten
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Ein interdisziplinäres Team mit differenziertem Fachwissen
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die Lebenshilfe als sicheren und attraktiven Arbeitgeber mit sozialem Engagement

Nähere Informationen erhalten Sie bei Karin Bruckmeier, Tel. 08341 9003-300.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.08.2021.
Gerne per Mail an: k.bruckmeier@lebenshilfe-oal.de, oder schriftlich an
Lebenshilfe Ostallgäu e.V., Karin Bruckmeier, Irseer Straße 1, 87600 Kaufbeuren

 

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 96764-11, b.lutz@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK