________________________________________________________________________________________

Arbeiten mit besonderen Menschen...

wir suchen laufend pädagogisches Fachpersonal.
Wir freuen uns über Initiativbewerbungen von Erieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, und -helfer*innen, Ergo-, Logo- und Physiotherapeut*innen, Sozial-, Kindheits- und Heilpädagog*innen mit Fachlichkeit und Herzlichkeit. Oder Sie bewerben sich konkret auf eine der unten aufgeführten Stellenausschreibungen.

Kinderpfleger*in (m/w/d) in Teilzeit

________________________________________________________________________________________

Für unsere neu zu schaffende Kinderkrippe am Standort Füssen suchen wir zum 01.09.2019 eine/n

Kinderpfleger*in (m/w/d) Teilzeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von einem bis drei Jahren
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungsarbeit
  • Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft
  • Reflexion der pädagogischen Arbeit im Team, Mitarbeit an der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Kinderpfleger/in oder gleichwertige Qualifikation
  • Freude und Engagement in der Arbeit mit Kindern
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich mit Krippenkindern
  • Empathie, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten:

  • Eine auf Dauer angelegte Beschäftigung bei der Lebenshilfe Ostallgäu e. V.
  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Ein gutes Betriebsklima
  • Raum für kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzung im besonderen Maße zu erfüllen.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ralf Grath, Tel. 08341 9003-12.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 25.06.2019

Gerne per Mail an r.grath@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ralf Grath
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

Autismus Zentrum Schwaben - Heilpädagoge/Heilpädagogin (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Das Autismus Zentrum Schwaben sucht ab September 2019 eine/n

Heilpädagogin/Heilpädagoge (oder vergleichbare Ausbildung) (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 20 Stunden.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Anwendung autismusspezifischer Methoden/Konzepte in Einzel-/Gruppentherapien
  • Individuelle therapeutische Förderung autistischer Kinder in unseren Regionalstellen
  • Familienorientierte Förderung autistischer Kinder im häuslichen Umfeld
  • Fortbildung von Eltern sowie Mitarbeitenden von Einrichtungen und Diensten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Heilpädagogin/Heilpädagogen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in Einzel- und Gruppentherapie mit autistischen Kindern
  • Teamorientiertes und engagiertes Arbeiten
  • Flexibilität in der Arbeitszeit sowie Bereitschaft zur Mobilität

Das Angebot:

  • Gestaltungsspielraum in abwechslungsreicher Tätigkeit
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • Angemessene und leistungsorientierte Vergütung in Anlehnung an den TVÖD

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis strebt das Autismus Zentrum schon heute an.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Scheible vom Autismus Zentrum Schwaben gerne zur Verfügung, Tel. 0831 59 110 73, d.scheible@autismus-schwaben.de

Senden Sie die aussagekräftige, schriftliche Bewerbung direkt an die Geschäftsstelle:

Autismus Zentrum Schwaben
Schwalbenweg 61
87439 Kempten
Logopäd*in (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

________________________________________________________________________________________

Für unsere Therapieabteilung suchen wir zum ab sofort eine/n

Logopäd*in (m/w/d) in Voll- und Teilzeit

Die Therapieabteilung arbeitet übergreifend in allen Einrichtungen der Lebenshilfe und darüber hinaus mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die eine spezielle therapeutische Hilfe benötigen.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Therapien von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Diagnostik, Elternarbeit und Elternberatung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Einrichtungen, Ärzten und im Team
  • Berichtswesen und organisatorische Arbeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Logopädin/zum Logopäden
  • Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Zertifizierte Weiterbildungen

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Ein Team mit hoher Fachlichkeit und Herzlichkeit
  • Raum für kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Nähere Informationen erhalten Sie bei Andrea Wierschbitzki, Tel. 08341 9003-280.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 01.07.2019

Gerne per Mail an a.wierschbitzki@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Andrea Wierschbitzki
Am Sonneneck 47
87600 Kaufbeuren

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit

________________________________________________________________________________________

Für den Gruppendienst in unserer Heilpädagogischen Tagesstätte für verhaltensauffällige und entwicklungsverzögerte Kinder und Jugendliche suchen wir zum 01. September 2019

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 25 Stunden.

Die Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) ist ein Förder- und Therapieangebot für verhaltensauffällige und entwicklungsverzögerte Kinder, vorwiegend aus der Stadt Kaufbeuren und dem Landkreis Ostallgäu. Die Kinder und Jugendlichen werden im Anschluss an den Unterricht von den Mitarbeitenden der HPT gefördert. Die HPT hat den eigenständigen gesetzlichen Auftrag, bei Erziehungsschwierigkeiten und Entwicklungsverzögerungen den betroffenen Kindern und deren Familien die nötige Hilfe und Unterstützung zu bieten.

Ihre Aufgabengebiete:

  • Einzel- und Gruppenförderung
  • Beobachtung und Dokumentation der Bildungsarbeit
  • Durchführung gruppenübergreifender Angebote

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüfte/n Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Heilpädag*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Freude, Erfahrung und Engagement in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe

Wir bieten:

  • Eine auf Dauer angelegte Beschäftigung bei der Lebenshilfe Ostallgäu e. V.
  • Vergütung nach dem TVöD (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine sinnvolle Tätigkeit im sozialen Bereich
  • Ein gutes Betriebsklima
  • Raum für kreatives, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Waltraud Schneider, Tel. 08341 9003-60.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.06.2019.

Gerne per Mail an w.schneider@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Waltraud Schneider
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

________________________________________________________________________________________

Die Lebenshilfe Ostallgäu e.V. sucht zur Verstärkung der ambulanten Hilfen zur Erziehung

eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen (m/w/d)

Ihre Aufgabengebiete:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Begleiteter Umgang

Ihr Profil:

  • Möglichst Erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Selbständige und flexible Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Führerschein und eigener PKW

Wir bieten:

  • Einen anspruchsvollen, spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer der schönsten Regionen Deutschlands
  • Die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Bezahlung nach TVÖD
  • 30 Urlaubstage
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Die gesetzliche Krankenversicherung ergänzende Beihilfe
  • Anleitung und kollegiale Beratung im Team
  • Supervision

Nähere Informationen erhalten Sie bei Ben Lutz, Tel. 08341 9003-60.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie uns diese gerne per Mail an b.lutz@lebenshilfe-oal.de, oder per Post an

Lebenshilfe Ostallgäu e.V.
Ben Lutz
Irseer Straße 1
87600 Kaufbeuren

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

________________________________________________________________________________________

Für die Freundlichen UNterstüzungsDienste (FUND) suchen wir laufend

Honorarkräfte auf Ehrenamtspauschale

Der FUND besteht aus drei Diensten:

• dem Familienentlastenden Dienst (FED)
• dem Assistenzdienst (ADI)
• dem Freizeitclub (FZC)

Sie benötigen keine Ausbildung oder spezielle Vorkenntnisse, absolvieren aber bei uns eine 30-stündige Schulung zur Begleiterin/Begleiter für Inklusion. Damit sind Sie berechtigt sog. Entlastungsleistungen nach §45a SGB XI im Rahmen eines anerkannten Dienstes zu erbringen.
Sie können nach eigenem Ermessen regelmäßig oder auch nur gelegentliche für uns tätig werden. Sie können in allen drei Diensten mitarbeiten oder nur in dem von Ihnen gewünschten.

Ihre Aufgaben:

• Im FED entlasten Sie Familien mit Kindern, die von Behinderung betroffen sind, indem Sie zeitweise die Betreuung des Kindes und eventueller Geschwisterkinder übernehmen.
• Im ADI begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung bei unterschiedlichsten Vorhaben im Sinne einer individuellen Assistenz.
• Im Freizeitclub können Sie Angebote zur Gestaltung der Freizeit für Menschen mit und ohne Behinderung begleiten oder auch eigene Angebote entwickeln.

Ihr Profil:

• Freude am Umgang mit Menschen
• Einfühlungsvermögen
• Kontaktfreude
• Zuverlässigkeit

Wir bieten:

• Ein freundliches, wertschätzendes Team
• Ausbildung zur Begleiterin /Begleiter für Inklusion
• Stundenhonorar und Ersatz der Fahrtkosten
• Regelmäßige Anleitung und Unterstützung durch unsere hauptamtlichen Kräfte

Nähere Informationen erhalten Sie bei Selina Senftl: 08341/96764-11 s.senftl@lebenshilfe-oal.de

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns, Ihnen als Benutzer eine optimale Surf-Qualität bieten zu können. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen

OK